Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Boundaries, Connection & the Authentic Self

18. September @ 10:00 - 17:00

Boundaries, Connection & the Authentic Self // Teil2

 

Teil #1  Verbindung zu Mir : Selbstliebe nähren & Körperliche Grenzen // Mai 2022

Teil #2  „My boundary is my connection“ Glaubenssätze  & Mythen über Grenzen auflösen & emotionale Grenzen // September 2022

Teil #3   Standing up for my truth // Authentisches Selbst & verbale Kommunikation  // Oktober 2022

(Alle Teile können entweder einzeln oder aufbauend besucht werden.)

Grenzen, Verbindung & dein authentisches Selbst- eine eintägige Tanzreise vom Konsens zur Selbstliebe

Warum ist es manchmal so schwer, „nein“ zu sagen, wenn man „nein“ fühlt?
Was bedeutet es, klare, gesunde Grenzen zu haben und sie einzuhalten?
Lass mich dir eine Definition von Grenzen geben: Du kennst deine Vorlieben, Wünsche, Grenzen und deal-breaks und bist in der Lage, diese in deinen Beziehungen klar und deutlich zu kommunizieren.
In diesem eintägigen Workshop erschaffen wir einen Raum, der sicher gehalten ist durch das Bewusstsein in und um uns.
Elemente aus ganzheitlichen Tanz-/Bewegungsansätzen
(zeitgenössischer Tanz, Contact Improvisation, Partnering und und Bodwork ) helfen uns loszulassen und ganz präsent im Körper und Jetzt-Moment zu werden, durch Übungen aus physical theater und authentic relating sowie verbales sich mitTeilen(sharing) erforschen wir spielerisch unsere Vorlieben, Wünsche und Grenzen.
„Wild mind writing“ und Authentic Movement helfen uns bei der Integration.
Die Klarheit, die du durch die Kenntnis deiner Vorlieben und Grenzen erlangst, ermöglicht dir, dich auf einer viel tieferen Ebene mit dir selbst, der Erde, dem Raum und anderen zu verbinden.
Das Erwecken deines authentischen Selbst und seines reinsten Ausdrucks wird dir neue Möglichkeiten auf deinem Lebensweg eröffnen!
Diese ganzheitliche Tanzreise ist für dich wenn du:
– Lust & Freude daran hast, einen ganzen Tag lang mit Gleichgesinnten tanzend an einem schönen Ort in der Natur zu verbringen und DICH als HeldIn deiner Lebensreise zu erforschen
– Mythen über ( deine eigenen) Grenzen erforschen möchtest, um Licht in die unbewussten Überzeugungen zu bringen, die du darüber hältst
– dich in verschiedenen Arten des „in Kontakt gehens“ auf emotionaler, körperlicher und spiritueller Ebene ausprobieren möchtest
-deinen Selbstwert stärken möchtest und üben für dich selbst einzustehen und deine Wahrheit auszudrücken
– dich darin üben möchtest, deine Gefühle/Wünsche/Bedürfnisse verbal und nonverbal mitzuteilen um gesunde Grenzen zu wahren
WANN: Sonntag, 18.September 2022
Ankommen: ab 9h45
Beginn: 10h
Ende:18h
Es wird eine Mittagspause von 1,5h geben inklusive eines feines gemeinsames Mittagessen, das vor Ort gecatert wird. Kleine Pausen zwischendurch mit Möglichkeit in den Garten/ans Wasser  zu gehen.
WO:
Salettl, Naufahrtweg 14, 1220 Wien ( Lobau)
Näheste Ubahn Stationen: U1 Kagran, U2 Donaustadtbrücke , U2 Aspernstrasse
Buslinie 93A bei Station Rallenweg aussteigen 
BEITRAG: 150.- / 130,- (inkl.Mittagessen) (normal / early Bird  Preis bei Anzahlung bis 18.August )
Anmeldung: hi@movingintopresence.at
(Anmeldung ist erst gültig nach Eingang der Anzahlung von 80.-)
Disclaimer: dies ist ein tanz/bewegungsbasiertes Selbsterfahrungsseminar und bietet keinen Rahmen für therapeutische Intervention.
Es gelten die Teilnahme und Stornobedingungen von movingintopresence.at
Es gelten die für Wien/Niederösterreich gültigen Bestimmungen im Bezug auf die aktuelle Lage.

Details

Datum:
18. September
Zeit:
10:00 - 17:00